-

Vielfältige Vorträge in Schulen, Volkshochschulen, Gemeindezentren oder Senioreneinrichtungen gehören zu unserem Aktionsprogramm.

50 gespannte Zuhörer erlebten am 9. November 2018 in Hamburg den abwechslungsreichen Vortrag über die Situation und die Bedrohung der Elefanten in Afrika. Berichtet wurde über unsere ersten Besuche bei den Schutzprojekten der Big Life Foundation in Amboseli und bei Elephant Aware Maasai Mara in Kenia.

Daneben wurden interessante Bilder über die Reise nach Ruaha im Süden Tansanias präsentiert, wo das Southern Tanzania Elephant Program (STEP) mit dem Flugüberwachungsprogramm, das von Future for Elephants mitfinanziert wird, aktiven Elefantenschutz betreibt.

Ebenfalls wurde das Elefantenwaisenhaus in Simbabwe (Zimbabwe Elephant Nursery - ZEN) vorgestellt, das Future for Elephants mit dem „Care for Elephants“-Programm unterstützt. Hier werden verwaiste Elefantenbabys langfristig durch liebevolle Rund-um-die-Uhr-Betreuung auf ein Leben zurück im Busch vorbereitet. Man kann das Projekt durch Übernahme eines Pflegeanteils eines Elefantenwaisen unterstützen. Die ausgestellten Zertifikate sind auch ein schönes Weihnachtsgeschenk.

Sollten Sie Interesse an einem solchen Vortrag haben, dann sprechen Sie uns gerne an!