-

Vorbereitung auf die Artenschutzkonferenz CITES CoP18

Das Species Survival Network (SSN) ist ein weltweiter Verbund aus zahlreichen Tier- und Artenschutzorganisationen. Future for Elephants ist ein Teil davon. 

Am 15. August 2019 fand in Genf ein SSN-Treffen zur Vorbereitung auf die Artenschutzkonferenz (CITES Conference of Parties, CoP18) statt, die am 17. August beginnt. Wir von Future for Elephants nahmen an dem Treffen teil. Es waren rund 60 Teilnehmer im Raum. Systematisch wurden uns die genauen Abläufe bei CoPs und die Dos and Don'ts nahegebracht. Bei der Besprechung der Anträge und Arbeitsdokumente, die zur CITES-Konferenz eingereicht worden waren, kamen die jeweiligen Experten zu Wort. Viele zusätzliche, aktuelle Neuigkeiten und Erfahrungen wurden ausgetauscht. Für uns waren natürlich die Elefantenthemen die wichtigsten, jedoch war es auch interessant zu erfahren, wie es um andere Spezies der Tier- und Pflanzenwelt steht.

SSN hat, wie bei jeder CoP, einen "Digest" herausgebracht, der zu allen CITES-Anträgen und -Dokumenten Stellung nimmt und der dazu gedacht ist, die Delegierten der ca. 120 abstimmenden Parteien zu informieren.

Die Position von Future for Elephants zu den Elefantenthemen stimmt mit denen von SSN überein. Lesen Sie unser Positionspapier.

Die Pausen waren eine weitere wichtige Gelegenheit, SSN-KollegenInnen im Arten- und Tierschutz kennenzulernen und sich mit ihnen über aktuelle Situationen, Strategien und Vorgehen auszutauschen.

Wir halten die Daumen fest gedrückt für positive Entscheidungen auf der CoP für die Elefanten und alle anderen Spezies!